Zwischenmenschliche Kommunikation

Kommunizieren Sie auf respektvolle Weise - sagen Sie Ihren Teammitgliedern nicht nur, was Sie wollen, sondern erklären Sie ihnen auch, warum.”  (Jeffrey Morales)

Der Aufbau und das Management von Beziehungen am Arbeitsplatz ist innerhalb des WBL-Ansatzes sehr wichtig, daher müssen sich die Vertreter/innen des Unternehmens, die für die Anleitung und Beratung von WBL-Auszubildenden verantwortlich sind, der Bedeutung der zwischenmenschlichen Kommunikation bewusst sein und gleichzeitig in der Lage sein, diese Fähigkeiten bei der Interaktion am Arbeitsplatz mit anderen zu nutzen. Zwischenmenschliche Kommunikation und Kommunikationsstile sind zwei Elemente, die integraler Bestandteil des arbeitsbasierten Lernens sind und die Effektivität und den Erfolg der Kommunikation zwischen den am Prozess beteiligten Teilnehmer/innen sowie die reibungslose und erfolgreiche Verwaltung und Umsetzung von WBL gewährleisten.

 

Zwischenmenschliche Fähigkeiten (wie z.B. die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren) sind wichtig, weil sie den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen helfen, starke Arbeitsbeziehungen untereinander zu entwickeln und zu fördern; sie tragen zur Steigerung der Team- und Organisationsproduktivität bei und schaffen ein insgesamt positives Arbeitsumfeld.

Eine der besten und praktischsten Möglichkeiten eine Fähigkeit zu erlernen, einschließlich verschiedener zwischenmenschlicher Fähigkeiten, ist das Lernen durch Handeln und aktives tägliches Üben. Der langfristige Erfolg des WBL-Programms hängt von den dahinterstehenden verantwortlichen Personen ab.

Quelle: www.chegg.com

Jeder Mensch ist einzigartig, und so ist auch sein Kommunikationsstil. Der Erfolg und die Wirksamkeit der zwischenmenschlichen Kommunikation sowie das Beziehungsmanagement und die Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen lassen sich durch die Identifizierung des eigenen Kommunikationsstils verbessern. Ein(e) gute(r) Kommunikator/in ist in der Lage,  dauerhafte, starke und vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.

Es gibt 4 grundlegende Kommunikationsstile:

Wie ist Ihr Kommunikationsstil?

Finden Sie es heraus mit einem kurzen Quiz

 

Durchsetzungsstarke Kommunikation

Die durchsetzungsstarke Kommunikation beinhaltet gegenseitiges Verständnis, einen diplomatischen Umgang mit anderen, bei dem die Gefühle der Person respektiert und Ideen zum Ausdruck gebracht werden. Sie erweist sich daher als die effektivste Art der Kommunikation. Diese Tatsache wird auch durch viele bewährte Praktiken der zwischenmenschlichen Kommunikation belegt.

Hatten Sie schon einmal Schwierigkeiten, die Aufmerksamkeit einer Person zu bekommen, mit der Sie sprachen oder haben Sie schon einmal erlebt, dass das Verständnis der Person im Vergleich zu der detaillierten Erklärung, die ihr gegeben wurde, nicht ausreichend war?

Diese Situationen können angesprochen und flexibel gelöst werden, indem man verschiedene Kommunikationsstile identifiziert, die an einem Arbeitsplatz verwendet werden können:

 

Wie können Sie Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern und Ihre WBL-Kursteilnehmer/innen erfolgreich managen?

DABEI SEIN

  • Zuhören
  • Kommunizieren
  • Verstehen und Vertrauen
  • Unterstützen
  • Bewerten
  • Rückmeldungen geben